• Fafnir, der Drachen

    In der Nibelungensage hütet er das "Rheingold".

  • Die Nibelungenhalle

    Ihr attraktives Ausflugsziel im Siebengebirge

  • Die Nibelungenhalle

    Innenansicht - Gemäldeausstellung

  • Ein Tigerpython

    Eine der vielen Schlangen im Reptilienzoo Königswinter

  • Gila-Krustenechse

    Diese Art stammt aus den Trockengebieten des südwestlichen Nordamerika.

  • Ein grüner Baumpython

    Pythons sind ungiftig und töten ihre Beute durch Umschlingen.

Tauchen Sie ein in die sagenhafte Welt der Nibelungen

Auf dem Weg hinauf zum Drachenfels, auf halber Höhe gelegen, finden Sie die Nibelungenhalle. Ein mystischer Ort, der Einblicke in die Welt der Nibelungensage gewährt.

Bilder

Ein halbdunkler Gang führt die Besucher zu einem grünlich schillernden Weiher, an dem ein 
bemooster, 13m langer Drachen liegt. Siegfried hat ihn hier, laut der Sage, besiegt und sich durch das Bad im Drachenblut unsterblich gemacht.

Bilder

Der Reptilienzoo Königswinter ist Heimat von über 100 verschiedenen Reptilien, Vögeln und Insekten aus Nord-und Südamerika, Australien, Indien, Indonesien, Afrika, Madagaskar, Papua Neuguinea und den Salomonen.

Bilder

Aktuelles

Neue „Appetitmacher“ für Ihren Besuch im Siebengebirge finden Sie hier…

Weiterlesen

Der Reptilienzoo freut sich über Nachwuchs! Am 3. Mai 2018 sind drei kleine Netzpython (Malayopython Jampeanus) aus ihren Eiern geschlüpft. Nach 90 Tagen im Brutkasten bei konstant 31 Grad erkunden sie jetzt neugierig ihren neuen Lebensraum und haben sich bereits einmal gehäutet.

Weiterlesen
Schlossleuchten 31.12.2017

Vom 25. Januar bis zum 23. Februar 2019 haben Besucher von freitags bis sonntags die Möglichkeit, Schloss Drachenburg in einem ganz besonderen Licht zu sehen. Der Lichtkünstler Wolfgang Flammersfeld setzt mit seinem „Schlossleuchten“ das Schloss eindrucksvoll in Szene. LEDs, Lichter und Projektoren erleuchten Bäume, Wege und Sträucher, heben die Architektur des Schlosses hervor und setzen […]

Weiterlesen
Translate »